Bildergalerie 

 

Einbau der neuen Glocken für St. Cyriakus Duderstadt im Oktober 2011

Die große Glocke (Gloriosa) wiegt ca. 6.000,00 kg

Die kleine Glocke (Eichsfeldglocke) ca. 3000,00 kg

Die beiden Glocke vervollständigen das Kirchengeläut welches im

Jahre 1952 erneuert werden mußte nachdem die Nazis die Glocken von

St. Cyriakus im Jahre 1942 auf den Glockenfriedhof nach Hamburg zum

einschmelzen verbrachten.

Nach nunmehr fast 70 Jahren konnte das ursprüngliche Geläut, dank zahlreicher Spender wiederhergestellt werden.

 

 

 

 

 

 

Umbau- und Moderniseierung der Kath. Propstei St. Cyriakus in Duderstadt im Jahre 2010

 

 

 

 Erneuerung Eingangsbereich Kath. Pfarrheim St. Mauritius/Desingerode

 

 

 

 

Restaurierung der Kath. Pfarrkirche St. Mauritius Desingerode

 

 

Restaurierung der Kath. Pfarrkirche St. Urban in Werxhausen

 

 

 

45035